Produktentwicklung  
Produktentwicklung-Projekte
   
Supertrans - Prototyp   Supertrans
Der Supertrans 2000 demonstriert als "Concept-Chair" die Zukunft von luxuriösen Elektro-
rollstühlen. Er wurde von Designskizzen bis zum funktionsfähigen Prototypen für Otto Bock Orthopädische Industrie GmbH - weltweit führender Anbieter von Orthopädie- und Reha-Technik - entwickelt. Besonderes Augenmerk wurde hier auf die Situation der einge-schränkten Mobilität gesetzt. Auf optimale Erreichbarkeit und griffnahe Bedienung, praktische Ablagemöglichkeiten persönlicher Gegenstände wurde deshalb besonders geachtet. Die innovativen "Wings" - ein neuartiges Design der Armlehnen - enthalten Komponenten, welche heute noch keine Normalität für Rollstühle sind: eine starke Halogen-Lichtanlage, ein Windows CE Mini-Computer mit integriertem Mobiltelefon, Internetzugang und Frei-sprechanlage, Ablagefächer für Schlüssel, eine HiFi-Anlage mit CD-Wechsler, ein GPS-System, ein gekühlter Getränkehalter und ein IR-Fernbedienung zur Steuerung von Türen, Liften und TV-Geräten. Der "Rucksack" kann als zusätzliche Sitzfläche ausgeklappt werden.
Supertrans - Wing
Supertrans - Designskizze
  zurück <   1  2  3  4  5  6  7  8  > weiter