Innovative Produktionsprozesse  
   
Verfahren & Anlage
Die Anlagentechnik des E-LFT Prozesses ist für eine vollautomatische Produktion ausgelegt. Die Hauptkomponenten sind EF-Anlage, LFT-Anlage, Handling (Roboter) und Presse. Das LFT-Plastifikat kann im Direktverfahren (LFT-D) wie auch mit konventioneller Stäbchengranulatverarbeitung (LFT-G) bereitgestellt werden. Die EF-Anlage sowie das Handling-System wurden komplett neu für diesen Prozess entwickelt. Wie bei der LFT-Verarbeitung wird auch im E-LFT Verfahren eine Rahmenpresse mit Parallellaufsystem verwendet. Es besteht die Möglichkeit, der LFT-Anlage direkt Rezyklat zuzuführen.